5-Saiter J-Bässe Test & Kaufberatung (2023)


Published date:

2023-03-31
Score: 4.4/5 (45 votes)

Die Welt der Musikinstrumente ist groß und vielfältig, und es gibt eine Menge verschiedener Typen von Bässen auf dem Markt, die für verschiedene Musikstile und Spielarten geeignet sind. Einer der beliebtesten Typen ist der 5-Saiter J-Bass, der wegen seiner flexiblen Klangmöglichkeiten, seiner hohen Spielbarkeit und seiner modernen Optik bei vielen Musikern sehr begehrt ist. Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen J-Basses zu helfen, haben wir eine Liste mit Top-Modellen zusammengestellt und untersucht, wie sie sich in Bezug auf Klangqualität, Konstruktion und Preis-Leistungs-Verhältnis unterscheiden. In diesem Artikel finden Sie Produktrezensionen, Bewertungen und einen Kaufratgeber, der Ihnen helfen soll, den richtigen J-Bass für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden.

5-Saiter J-Bässe: Die 10 besten Produkte im Test

Hier finden Sie unsere ausführlichen Testberichte zum 5-Saiter J-Bässe Testsieger.

1. J & D E-Bass, Bass Gitarre mit 5 Saiten und Erle Korpus, JB Bass mit 2 Single Coil Tonabnehmern und passiver Elektronik, 1975 5-String NA Natural

Manufacturer: J & D

Model: BAS0010433-000

Color: 5-String Natural


2. Musiclily Pro 5-Saiter 10 Löcher Contemporary J Bass Pickguard JB-style Schlagbrett für Fender American Jazz Bass,3 lagig Schwarz

Manufacturer: Musiclily

Color: 3-lagig schwarz


3. Musiclily Pro 5-Saiter 10 Löcher J Bass Pickguard JB-style Schlagbrett für Fender Mexican Jazz Bass,3 lagig Schwarz

Manufacturer: Musiclily

Color: 3-lagig, schwarz.


4. kaish schwarz 5-Saiten J Bass Alnico 5 Tonabnehmer Set 60 's Vintage Sound Jazz Bass Tonabnehmer

Manufacturer: KAISH


5. KAISH 5-Saiten-Jazz-Bass-Plektrumschutz J Bass Scratch Plate für USA/Mexican Fender 5-Saiten Jazz Bass transparent

Manufacturer: KAISH

Color: transparent


6. KAISH Alnico 5 J Bass Tonabnehmer Set 60er Vintage Sound 4 Saiten Jazz Bass Tonabnehmer

Manufacturer: KAISH

Model: K1014+K1015


7. kaish USA Spec Tiger Stripe 5-Saiten Jazz J Bass Pickguard Scratchen Plate passend für Fender

Manufacturer: KAISH

Color: tiger-streifen


8. KAISH USA Spec Schlagbrett für 5 Saiten Jazz J Bass Schildkröte Rot / Schwarz

Manufacturer: KAISH



10. KAISH Schlagbrett für Jazz J Bass mit 5 Saiten, Schwarz mit Perle für USA/Mexican Fender

Manufacturer: KAISH

Color: Black Pearl


5-Saiter J-Bässe Kaufberatung

So wählen Sie den besten 5-Saiter J-Bass aus

Wenn Sie auf der Suche nach einem 5-Saiter J-Bass sind, gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Hier sind einige Schritte, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Instruments helfen können.

1. Überlegen Sie sich, welche Art von Musik Sie spielen möchten

Bevor Sie einen 5-Saiter J-Bass wählen, sollten Sie sich überlegen, welche Art von Musik Sie spielen möchten. Wenn Sie Jazz oder Blues spielen, ist ein Bass mit einem warmen, vollen Klang ideal. Wenn Sie Metal oder Heavy-Rock spielen, benötigen Sie einen Bass mit einem scharfen, aggressiven Klang.

2. Wählen Sie das richtige Holz

Die Wahl des richtigen Holzes kann einen großen Unterschied im Klang eines Basses ausmachen. Einige der beliebtesten Hölzer für den Korpus sind Erle, Esche und Mahagoni. Erle ist bekannt für seinen ausgewogenen Klang, Esche für seinen klaren, durchsetzungsfähigen Klang und Mahagoni für seinen vollen, tiefen Ton. Es ist immer am besten, verschiedene Hölzer auszuprobieren, um zu sehen, welcher Klang am besten zu Ihrem Stil und Ihrer Spielweise passt.

3. Bestimmen Sie Ihre Budgetgrenze

5-Saiter J-Bässe gibt es in einer breiten Preisspanne. Bevor Sie mit der Suche beginnen, sollten Sie sich eine Budgetgrenze setzen. Wenn Sie Anfänger sind, benötigen Sie möglicherweise keinen High-End-Bass, aber Sie sollten trotzdem einen Bass kaufen, der zuverlässig und von guter Qualität ist.

4. Testen Sie den Bass ausgiebig

Der beste Weg, um den richtigen 5-Saiter J-Bass auszuwählen, ist, verschiedene Modelle auszuprobieren. Wenn Sie ein Geschäft besuchen, sollten Sie verschiedene Bässe in Ihrer Preisklasse ausprobieren und die Unterschiede im Klang und in der Spielbarkeit feststellen. Eine gute Technik zum Testen besteht darin, den Bass durch verschiedene Verstärker und Effekte zu spielen, um zu sehen, wie sich der Klang verändert.

5. Berücksichtigen Sie das Design des Basses

Neben dem Klang sollten Sie auch das Design des Basses berücksichtigen. Einige wichtige Designmerkmale sind die Körperform, die Kopfplatte, die Farbe und das Finish. Wählen Sie einen Bass, der nicht nur gut klingt, sondern auch gut aussieht und zu Ihrem Stil passt.

6. Berücksichtigen Sie die Marke und den Ruf des Herstellers

Schließlich sollten Sie die Marke und den Ruf des Herstellers berücksichtigen. Bekannte Marken wie Fender, Ibanez und Warwick haben einen guten Ruf für die Herstellung qualitativ hochwertiger Instrumente. Wenn Sie jedoch ein Anfänger sind und ein begrenztes Budget haben, können Sie auch nach weniger bekannten Marken suchen, die möglicherweise Qualität zu einem erschwinglicheren Preis anbieten.

Insgesamt gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie einen 5-Saiter J-Bass auswählen. Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, sollten Sie in der Lage sein, den richtigen Bass zu finden, der zu Ihrem Stil und Ihrer Spielweise passt und Ihre Erwartungen erfüllt.

5-Saiter J-Bässe Test - Häufige Fragen (FAQ)

Wie unterscheidet sich ein 5-Saiter J-Bass von einem 4-Saiter?

Ein 5-Saiter J-Bass hat im Vergleich zum 4-Saiter eine zusätzliche tiefe B-Saite, womit eine größere Tonspanne möglich wird. Durch die B-Saite wird auch eine höhere Flexibilität beim Spielen von Akkorden und Passagen in tieferen Lagen gegeben.

Welche Musikrichtungen eignen sich besonders gut für den Einsatz eines 5-Saiter J-Basses?

Der 5-Saiter J-Bass wird oft in der modernen Musik eingesetzt, zum Beispiel im Jazz, Fusion, Metal und Funk. Er eignet sich besonders für Musikrichtungen, wo eine höhere Tonspanne und Flexibilität erforderlich sind.

Wie viel kostet ein typischer 5-Saiter J-Bass?

Der Preis eines 5-Saiter J-Basses variiert stark je nach Hersteller, Modell und Ausstattung. Einsteigermodelle gibt es bereits ab ca. 300€, hochwertige Modelle können aber auch mehrere tausend Euro kosten, je nach Material und Verarbeitungsqualität.